Loading...
Neuigkeiten:
{{c_name}}
Gehäuse

Gehäuse

Grid
List

{{product_coll.total}} Artikel

pro Seite
{{att.name}}
weitere
1
{{product.p_name}}
3 Bewertungen
Art.Nr.: {{product.p_sku}}
{{convert_currency(product.p_price)}}
Inkl. 19% MwSt.
Konfigurieren
Keine passenden Produkte gefunden.
{{page.index}}

PC Gehäuse günstig Online Kaufen: Gehäuse Gaming PC - Gehäuse selber bauen bei CLS Computer

PC-Gehäuse

Das PC-Gehäuse ist die Seele eines Computers. Beim Zusammenstellen eines Computers steht das Gehäuse normalerweise ganz unten auf der Liste. Viele vergessen, dass es eine der langlebigsten Komponenten von allen ist. Außerdem sind die meisten PC-Komponenten im Gehäuse untergebracht. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf ordnungsgemäß informieren und erst dann Ihre Entscheidung treffen.

Das Computergehäuse dient hauptsächlich zum Mounten und Bereitstellen aller Komponenten eines PCs, z. B. eines Motherboards, einer Festplatte, einer optischen Festplatte, eines Diskettenlaufwerks und vielen weiteren Komponenten. Gehäuse werden normalerweise mit einer Stromquelle geliefert.

Gehäuse kühler

Allgemeine Informationen zum PC-Gehäuse

Seit dem ersten Computer hat sich viel geändert. Zu diesem Zeitpunkt war es noch ausreichend, wenn die Komponenten angemessen untergebracht waren. In dieser Kategorie hat sich in diesen Tagen viel geändert. Bei der Wahl des Gehäuses zeigen PC-Besitzer ihren individuellen Geschmack.

Aber nicht nur der allgemeine Stil hat sich hier stark verändert. Es gibt jetzt nicht nur ein PC-Gehäuse, sondern hier haben sich im Laufe der Zeit verschiedene Kategorien an Gehäuse entwickelt. Dazu gehören der Mini-Gehäuse, der Midi-Turm, große Gehäuse und das RGB-Gehäuse, die vor allem von Spielern bevorzugt werden. Die Entscheidung ist nicht immer einfach. Daher sollten Sie sich in erster Linie den Zweck ansehen, zu dem Sie das Gehäuse verwenden möchten und welche Komponenten tatsächlich verwendet werden sollten, da PC-Gehäuse in verschiedenen Größen, Preisen und Funktionen erhältlich sind. Zum Beispiel sollten verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Wenn Ihr PC leistungsstark sein soll, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Gehäuse auch eine geeignete Kühloption bietet. Das gleiche gilt für die Lautstärke. Wenn Ihr System leise laufen soll, spielt das Gehäuse ebenfalls eine wichtige Rolle. Daher sollten Sie zusätzlich zum Design mehrere gewünschte Komponente berücksichtigen und erst dann Ihre Kaufentscheidung treffen.

Was ist ein Gehäuse-Kühler?

Die Gehäuselüfter bieten eine Sicherheit und sorgen dafür, dass stetig freie Luft in das geschlossene Gehäuse eingezogen wird und parallel erhitzte Luft aus dem Gehäuse austreten kann. Wie sich die PC Gehäuselüfter verbauen und einstellen lassen, können wir Ihnen gerne wenn gewünscht jederzeit auch vor Ort zeigen.

Worauf müssen Sie beim Kauf eines PC-Gehäuses achten?

Beim Kauf eines PC-Gehäuses treten viele Dinge in den Vordergrund. Neben diesem Aussehen ist auch die Hardwarekompatibilität eine wichtige Sache, auf die Sie achten sollten. Am einfachsten ist es, das Gaming-Gehäuse zusammen mit der neuen Hardware zu kaufen. Wenn Sie Ihrer alten Hardware jedoch ein neues Gehäuse verleihen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass die Komponenten in das neue Gehäuse passen. Wir sollten auch die Möglichkeiten zur Kühlung der Hardware berücksichtigen. Wenn Sie hier auf Wasserkühlung angewiesen sind, müssen Sie die Installation von Standorten für Heizkörper, Vorratsbehälter und Pumpen in Betracht ziehen.

 

Verschiedene Arten von Gehäuse

GIB TOWER GEHÄUSE

Wir bieten Big Tower-Gehäuse verschiedener Marken wie AeroCool, AZZA, Cooler Master und Silverstone an. Sie können problemlos nach Länge, Höhe, Breite, Führungsverhältnissen, Isolierung und verschiedenen Funktionen filtern und so das perfekte PC-Gehäuse für Ihre Anforderungen finden. Im Vergleich zur häufigsten Variante sind Big Tower höher als Midi-Tower und bieten im Innenraum viel Platz zum Verstauen mehrerer Elemente. Einige Festplatten und andere Hardware könnten installiert werden. Sie können auch die Wärmeerzeugung niedriger halten, da mehr Platz für Ventilatoren vorhanden ist und die Wärmezirkulation aufgrund der Größe ihres Gehäuses besser funktioniert. Ein großes Gehäuse ist die erste Alternative für Benutzer, die ihren Computer nicht bewegen müssen, sodass er ständig an einem Ort verbleibt. Diese Art von PC-Gehäuse kann auch als Host-Situation für kleine und mittlere Unternehmen verwendet werden. Es ist ebenfalls interessant für Gamer, die größere Grafikkarten problemlos installieren können.

MIDI-TURM MIT ODER OHNE STROMVERSORGUNG

Der Midi-Turm befindet sich zwischen dem großen Turmgehäuse und dem Desktop-Gehäuse und ist in Bezug auf die Größe die häufigste Auswahl für Computer. Es bietet Ihnen auch ausreichend Platz für alle Hardwarekomponenten. Man kann es sowohl unter als auch auf dem Schreibtisch stellen. Technisch können Sie es sowohl als Bürocomputer als auch für Spiele verwendet werden. Mainboards im ATX-Format passen perfekt in Midi-Gehäuse, aber auch Micro-ATX und Mini-ITX sind dafür geeignet. Sie bieten viel Platz für alle Versionen der Grafikkarte bis zu einer Länge von 400 mm. Normalerweise gibt es ein bis vier externe Laufwerkssteckplätze und zwischen vier und acht Steckplätze zum Anschließen interner Laufwerke. Die verschiedenen Frontanschlüsse für eSATA, USB 2.0, USB 3.0 sowie Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse sind ebenfalls verfügbar. Wir bieten Midi-Tower sowohl ohne Netzteil als auch mit integriertem Netzteil an.

MINI TOWER GEHÄUSE

Diese kleinen Platzsparer sind viel kompakter als klassische Desktop-Computer und werden sowohl im Büro als auch im Wohnzimmer eingesetzt. Hier werden sie häufig als Multimedia-System verwendet, da die Schnittstellen auf der Vorderseite leicht zu erreichen sind. In unserem Online-Shop können Sie zwischen verschiedenen Formularvariablen wählen: Mini-Tower  ATX, Mini DTX, MITX, Thin MINI-ITX oder sogar Mini ITX und anschließend entsprechend dieser besonderen Weiterentwicklung basierend auf Stromverteilungseinheit, Steckplätzen und Anzahl der Enthusiasten, Frontanschlüssen und anderen spezifischen Fähigkeiten.

RGB-Gehäuse auch als Gaming-PC-Gehäuse bekannt

RGB-Gehäuse bestehen aus verschiedenen Größen und Formaten. Hierbei kann es sich um ein Midi-Gehäuse oder möglicherweise ein Big Tower handeln. Das Besondere am RGB-Gehäuse ist, dass es eine integrierte und individuell einstellbare Beleuchtung wie eine Tastatur mit RGB-Beleuchtung besitzt. Viele Komponenten des PC-Gehäuses können mit Beleuchtung eingerichtet werden und bieten somit ein großartiges Design. In unserem Online-Shop bieten wir auch eine breite Palette in diese Kategorie an. Wenn Sie ein Spieler sind, der einen Computer baut, sind RGB-Gehäuse die beste Option.

Würfelgehäuse

Unsere Würfel-Gehäuse sind perfekt für Gamer, denn mit ihnen erhalten Sie den perfekten Gaming-PC. Sie bieten Platz für die Installation von Hochleistungsgrafikkarten und die größere Anzahl von Erweiterungssteckplätzen ermöglicht den Anschluss mehrerer Festplatten. Die Kühlung erfolgt entweder intern oder extern kann über Wasserleitungen durch die Gehäuseöffnungen angeschlossen werden. Die verschiedenen Frontanschlüsse für Firewire, Kopfhörer, Mikrofon und die verschiedenen USB-Typen lassen keine Wünsche offen.

DESKTOP / HTPC-GEHÄUSE

HTPC steht für Home Theater Personal Computer und Sie kombinieren PC und Heimkino in einem Gerät. Sie können unterschiedliche Größen haben und verschiedene Arten von Motherboards von Mini-ITX bis Micro-ATX aufnehmen. Sie können sowohl im Büro als auch im Wohnzimmer perfekt eingesetzt werden. Wir bieten Ihnen zahlreiche Desktop Konfigurationsmöglichkeiten in Bezug auf Steckplätze, Anzahl der Lüfter, Steckplätze und Frontanschlüsse.

ITX GEHÄUSE

Je nach Hersteller gibt es große Unterschiede in Bezug auf Ausstattung, Optik und verfügbaren Platz. Die Mini-ITX-Gehäuse sind äußerst beliebt, weil sie besonders vielseitig sind: Sie sind sowohl perfekte Gaming-PCs als auch direkte Konkurrenz zu HTPC-Systemen. Es ist wichtig, dass Sie sorgfältig überlegen, welche Anforderungen das ITX-Gehäuse erfüllen soll. Wie viel Platz benötigen Sie für die Grafikkarte oder das Netzteil? Die Position und Anzahl der USB-Anschlüsse muss ebenfalls Ihren Anforderungen entsprechen. Auch die Belüftung und die damit verbundene Verhinderung von Überhitzung ist immer ein wichtiges Thema.

SERVERGEHÄUSE

Servergehäuse werden entweder in Form eines klassischen Turmgehäuses oder als besonders platzsparendes Einschubgehäuse geliefert. Eine übliche Größe für Servergehäuse ist 19 Zoll und das Material Aluminium in Form eines Gehäuses, der einem Midi- oder Miniturm ähnelt. Die Servergehäuse sind mit verschiedenen Netzteilen kompatibel und können aus den Standards ATX, Mini ITX und Micro ATX ausgewählt werden. Es ist auch wichtig, eine ordnungsgemäße Entlüftung sicherzustellen, da es schnell zu einer Überhitzung kommen kann, insbesondere wenn Sie viele interne Festplatten verbauen und andere externe Festplatten außerhalb anschließen.

Welchen Formfaktor sollte das neue Gehäuse haben?

  1. Wie groß sollte das neue Gehäuse sein?
  2. Welche Hardware soll installiert werden?
  3. Gehäuse für Luft- oder Wasserkühlung?
  4. Gehäuse mit vorinstallierter Isolierung
  5. Windows, RGB-LED-Beleuchtung und andere Funktionen
  6. Desktop-Gehäuse, Würfel-Gehäuse

 

Welchen Formfaktor sollte das neue Gehäuse haben?

Der Formfaktor gibt die Größe der PC-Komponenten an. In der Regel wird der Formfaktor für Gehäuse, Netzteile und Mainboards angegeben. Gehäuse und Mainboards haben Formfaktoren wie Mini-ITX, Micro-ATX, ATX oder E-ATX. Netzteile hingegen haben normalerweise das ATX- oder SFX Format. Abhängig von der Größe des Gehäuses können große oder platzsparende Komponenten installieren.

Wenn Sie sich beispielsweise für die Installation eines ATX-Mainboards entscheiden, muss der Fall auch diesen Formfaktor unterstützen. Beispielsweise passt ein ATX-Mainboard nicht in ein Micro-ATX-Gehäuse, während ein ATX-Tower (auch: ATX Mid Tower) normalerweise auch kleinere Formfaktoren wie Micro-ATX und Mini-ITX unterstützt. Der Formfaktor selbst gibt an, wie groß ein Gehäuse ist. Es gibt in der Regel auch Ausnahmen, daher gibt es Micro-ATX-Gehäuse, die größer als ATX-Gehäuse sind, obwohl ATX der größere Formfaktor ist.

Die häufigsten Formfaktoren für Motherboards und Gehäuse sind:

  1. E-ATX: für Mainboards mit den Abmessungen 305 x bis 300 mm (LxB)
  2. ATX: für Mainboards mit den Abmessungen 305 x 244 mm (LxB)
  3. Micro-ATX: für Mainboards mit den Abmessungen 244 x 244 mm (LxB)
  4. Mini-ITX: für Mainboards mit den Abmessungen 170 x 170 mm (LxB)
  5. Ein ATX-Gehäuse muss daher Platz für ein 24,4 cm breites und 30,5 cm langes Mainboard bieten. Auf der langen Seite des Mainboards befinden sich das E / A-Panel und die PCIe-Steckplätze für Erweiterungskarten wie Grafikkarten.
  6. ATX-Gehäuse eignen sich in Kombination mit einem entsprechenden Mainboard für Systeme mit vielen Hardwarekomponenten und bieten in der Regel viel Platz. Der ATX-Formfaktor ist ein gängiger Standard für PCs und hier gibt es eine große Auswahl an Modellen.
  7. Große Gehäuse werden häufig für ATX-Mainboards oder größere verwendet. Sie können normalerweise auch ältere, nicht mehr weit verbreitete Formfaktoren wie XL-ATX oder Server-Mainboards einbeziehen.
  8. Mini-ITX-Gehäuse sind der kleinste gängige Standard für normale PCs. Sie sind in der Regel sehr kompakt und daher leicht zu transportieren. Zum Mini-ITX-Gehäuse gehört auch der sogenannte Heimkino-Personalcomputer.
  9. Gehäuse (HTPC). Micro-ATX-Gehäuse stellen den goldenen Mittelwert zwischen ATX-Gehäuse und Mini-ITX-Gehäusen dar. Sie sind normalerweise kleiner als Midi-Gehäuse, bieten jedoch normalerweise mehr Platz für Hardware und Kühlung als ein Mini-ITX-Gehäuse.

 

Wie groß sollte das neue Gehäuse sein?

Der Formfaktor gibt an, mit welcher Hardware ein Gehäuse kompatibel ist. Trotzdem gibt es bei einem Formfaktor spürbare Größenunterschiede. Zum Beispiel ist das Singularity Computers Wraith Mini-ITX-Gehäuse fast größer als der ATX-Tower des Kolink Observatory. Die Gesamtgröße eines Computergehäuses ist aus mehreren Gründen wichtig. Beispielsweise passt ein zu großes Gehäuse möglicherweise nicht unter den Tisch oder wenn das Gehäuse zu klein ist, sind die vorderen Anschlüsse für das Headset möglicherweise schwer zu erreichen. Natürlich ist die Größe eines PC-Gehäuses auch entscheidend dafür, wie viel Hardware in ein Gehäuse eingebaut werden soll. Denn wenn Sie viele Festplatten aufnehmen möchten, benötigen Sie auch den entsprechenden Speicherplatz.

Der Zweck eines Gehäuses beeinflusst auch seine Größe. Wenn Sie an einem PC mit kleinem Formfaktor für den Büro- oder Wohnbereich interessiert sind, finden Sie geeignete Mini-Gehäuse, die in bestimmten Bereichen sogar an der VESA-Halterung eines Displays angebracht werden können. Für doppelte Anflüge oder Workstations sollte normalerweise ein Midi-Gehäuse oder vielleicht ein Bog Tower verwendet werden. Ob Sie Luft- oder Wasserkühlung installieren möchten oder nicht, wirkt sich auch beim Kauf eines neuen Gehäuses auf die Größe aus.

Welche Art von Hardware und welche Art von Kühlung sollte in dem Gehäuse installiert werden?

Jeder, der einen High-End-Gaming-PC oder eine Workstation zusammenstellt, benötigt eine angemessene Kühlung und das richtige Gehäuse. Aufgrund der hohen Abwärme, die von einem High-End-Spielesystem mit einem Prozessor von etwa 150 Watt TDP und einer Grafikkarte von etwa 350 Watt TDP erzeugt wird, muss das Gehäuse einen entsprechenden Platz für einen großen CPU-Kühler oder eine Wasserkühlung bieten.

Luftstrom im Phanteks Enthoo Evolv X Der Phanteks Enthoo Evolv X kann beispielsweise einen CPU-Kühler mit einer Höhe von 190 mm aufnehmen. Dies bedeutet, dass fast jeder Luftkühler im Midi Tower installiert werden kann. Gleichzeitig hat das Gehäuse zwei 140-mm-Lüfter vorne und einen 140-mm-Lüfter hinten. Diese Konfiguration versorgt sowohl den CPU-Kühler als auch die Grafikkarte (GPU) mit Luftstrom.

Bei einem Luftstromgehäuse muss vorne genügend Freiraum vorhanden sein, durch den mit Hilfe des Lüfters Luft in das Gehäuse gesaugt werden kann. Einige Gehäuse haben einen Luftstrom vom Boden zum Deckel und übernehmen das Schornsteinprinzip.

Die Wasserkühlung in den Lian Li O11Dynamic XL-Gehäusen zur Wasserkühlung sollte ebenfalls einen guten Luftstrom haben und Installationsräume für Heizkörper bieten. Der Lian Li O11Dynamic XL bietet beispielsweise Platz für drei große 360-mm-Heizkörper und bietet dennoch Platz für einen großen Ausgleichsbehälter. Alternativ kann eine speziell angefertigte Distribution von Lian Li neben dem Mainboard montiert werden.

Grundsätzlich kann ein anderes Luftstromgehäuse zur Warmwasserbereitung und insbesondere ein Allzweck-Wasserkühlsystem verwendet werden, sofern ausreichend Platz für einen Heizkörper vorhanden ist. Da Sie bei einem Wasserkühlungsgehäuse nicht auf die Höhe des CPU-Kühlers achten müssen, sollten Sie auf die Installationstiefe des Monoblocks für die GPU achten.

USB, RGB-Beleuchtung, gehärtetes Glas, Isolierung und andere Funktionen

Viele Gaming-PC-Gehäuse bieten spezielle Funktionen. Zu den beliebtesten Ausstattungsmerkmalen gehören RGB-Beleuchtung und gehärtetes Glas. Gehärtetes Glas oder Hartglas wird häufig für die Seitenwände und an einigen Stellen für die Vorderseite des Gehäuses verwendet, wobei Seitentüren aus gehärtetem Glas hier die höchste Qualität aufweisen. Bei der RGB-Beleuchtung wird unterschieden, ob die RGB-LEDs direkt am Gehäuse oder an den Lüftern angebracht sind. Einige Anbieter haben Produkte auf dem Markt, die eine Kombination aus Lüfterbeleuchtung und RGB-Gehäuse darstellen. Außerdem wird zwischen normalen LED-Produkten, RGB-LED-Produkten und Varianten mit digital adressierbaren RGB-LEDs unterschieden.

 

PC-Gehäuse verschiedener Arten

Showcases PC-Gehäuse sind in allen erdenklichen Farben und Formen erhältlich. Vom Lian Li Mini-ITX-Gehäuse in Form einer Yacht bis zum riesigen Desktop-Gehäuse kann Hardware untergebracht werden. Die kleinsten PCs sind wahrscheinlich Intel NUCs (Next Unit of Computing) und die Raspberry Pi-Serie, deren Gehäuse so klein sind, dass sie an die VESA-Halterung eines Fernsehers oder Bildschirms angeschlossen werden können. Die bereits erwähnten Gehäusetische und die sogenannten Vitrinen gehören zu den größten PC-Gehäusen für Enthusiasten. Insbesondere der taiwanesische Hersteller InWin ist bekannt für seine Vitrinen wie den Z-Tower oder den H-Tower.

Benchtables: Der niederländische Gehäusehersteller PHANTEKS hat sich im Bereich der Gehäuse für duale Systeme einen Namen gemacht, während Thermaltake die Anlaufstelle für Fans von Wandgehäusen ist. Es gibt Gehäuse für Overclocker und andere Power-User, mit denen die Hardware schnell ausgetauscht werden kann und allgemein leicht zugänglich ist. Der Hersteller be quiet! bietet zum Beispiel preiswerte Silent Gehäuse mit der Pure Base-Serie. Die Marke DAN Cases bietet kleine Mini-ITX-Gehäuse in der Größe eines Schuhkartons, in denen Gaming-Hardware in voller Größe installiert werden kann. Andere beliebte Gehäusekonstruktionen sind die würfelförmigen Gehäuse und HTPC-Gehäuse, die häufig auf Stereosystemen basieren.

Wenn Sie besonderen Wert auf die Lautstärke Ihres Computers legen, können Sie auch auf leise Gehäuse mit vorinstallierter Isolierung zurückgreifen. Gleichzeitig bieten einige schallgedämmte Gehäuse integrierte Lüftersteuerungen, die manuell über Schalter auf dem E / A-Bedienfeld oder automatisch über Lüfter-Header auf dem Mainboard gesteuert werden können. Einige Gehäuse sind auch mit Lüfternaben ausgestattet, über die mehrere Lüfter über einen Header auf dem Mainboard gesteuert werden können.

Tatsächlich haben alle Gehäuse einen Netzschalter und die Audioanschlüsse am E / A-Bedienfeld sowie USB-Anschlüsse. Während USB 2.0 standardmäßig langsam durch USB 3.0 ersetzt wird, ist der USB-Typ-C-Anschluss eine weit verbreitete Funktion. Dieser flache Anschluss, der auf beiden Seiten eingesteckt werden kann, kann intern über USB 3.0, USB 3.1 oder USB 3.2 mit dem Mainboard verbunden werden. Einige Motherboards bieten interne USB-Header mit Thunderbolt-Unterstützung, die über einen entsprechenden, seltenen USB-Anschluss am Gehäuse ausgegeben werden können. Einige Fälle verfügen auch über einen Frontausgang für HDMI, über den beispielsweise VR-Headsets über eine interne HDMI-Verbindung oder eine Kabelbuchse an die normalen Videoausgänge mit Ihrer Grafikkarte verbunden werden können.

PC-Gehäuse online kaufen

PC-Gehäuse online kaufen, PC kaufen online zu kaufen ist sehr einfach. Im CLS-COMPUTER-Online-Shop können Sie die neuesten PC-Gehäuse, die Ihr Spielerlebnis verbessern werden, erwerben. Mit unserem privaten DHL-Versandservice können Sie jetzt direkt bei CLS-COMPUTER einkaufen. Der Online-Shop ist vorübergehend und allgemein abrufbar.