Neuigkeiten:
Wir haben täglich (Mo.-Sa.) von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.
Anmelden
Mein Einkaufswagen 0

Ihr Einkaufswagen ist leer.

Gehäuse
Bitte auswählen
Prozessor (CPU)
Bitte auswählen
Prozessorlüfter
Bitte auswählen
Mainboard
Bitte auswählen
Arbeitsspeicher
Bitte auswählen
M.2 & NVMe
Bitte auswählen
SSD Festplatte
Bitte auswählen
SATA Festplatte
Bitte auswählen
Grafikkarte
Bitte auswählen
Laufwerk
Bitte auswählen
Cardreader
Bitte auswählen
WLAN
Bitte auswählen
LAN
Bitte auswählen
Netzteil
Bitte auswählen
Soundkarten
Bitte auswählen
Lüfter
Bitte auswählen
Betriebssystem
Bitte auswählen
Virenschutz
Bitte auswählen
Office
Bitte auswählen
Zusammenbauen
Bitte auswählen
Mäuse
Bitte auswählen
Mauspads
Bitte auswählen
Tastaturen & Sets
Bitte auswählen
Monitor
Bitte auswählen
Headsets
Bitte auswählen
Garantie
Bitte auswählen

Technische Daten

CLS Computer Gehäuse
N/A -
+
-
CLS Computer Prozessor (CPU)
N/A -
+
-
CLS Computer Prozessorlüfter
N/A -
+
-
CLS Computer Mainboard
N/A -
+
-
CLS Computer Arbeitsspeicher
N/A -
+
-
CLS Computer M.2 & NVMe
N/A -
+
-
CLS Computer SSD Festplatte
N/A -
+
-
CLS Computer SATA Festplatte
N/A -
+
-
CLS Computer Grafikkarte
N/A -
+
-
CLS Computer Laufwerk
N/A -
+
-
CLS Computer Cardreader
N/A -
+
-
CLS Computer WLAN
N/A -
+
-
CLS Computer LAN
N/A -
+
-
CLS Computer Netzteil
N/A -
+
-
CLS Computer Soundkarten
N/A -
+
-
CLS Computer Lüfter
N/A -
+
-
CLS Computer Betriebssystem
N/A -
+
-
CLS Computer Virenschutz
N/A -
+
-
CLS Computer Office
N/A -
+
-
CLS Computer Zusammenbauen
N/A -
+
-
CLS Computer Mäuse
N/A -
+
-
CLS Computer Mauspads
N/A -
+
-
CLS Computer Tastaturen & Sets
N/A -
+
-
CLS Computer Monitor
N/A -
+
-
CLS Computer Headsets
N/A -
+
-
CLS Computer Garantie
N/A -
+
-
Lieferzeit 2-5 Werktage
€ 0,00
Inkl. 19% MwSt.
+ -

Silent PC Konfigurator - konfigurieren Deinen Silent PC zusammenstellen und Online günstig kaufen

Silent PC configurator

Zu allererst triffst Du die Vorauswahl des PC-Typs. Hierbei stehen folgende sechs Kategorien zur Wahl:

  1. Gaming PC Konfigurator
  2. High-End PC Konfigurator
  3. Multimedia PC Konfigurator
  4. Silent PC Konfigurator
  5. Office PC Konfigurator
  6. Workstation PC Konfigurator
  7. Videoschnitt PC Konfigurator
  8. Cad PC Konfigurator
  9. Mini PC Konfigurator
  10. Flugsimulator PC Konfigurator

    Nachdem die Vorauswahl getroffen wurde, müssen Sie das Primärsystem bestimmen. Diese Modelle unterscheiden sich hauptsächlich im Prozessorsockel und der CPU-Generation, die die Leistungsklasse und verschiedene Hardwarespezifikationen bestimmen. Die verschiedenen PC-Konfiguratoren verfügen je nach Zielsetzung über ein sorgfältig ausgewähltes Repertoire an kompatibler Hardware. Im High-End-PC-Konfigurator können nur High-End-Komponenten ausgewählt werden, während im Silent-PC-Konfigurator nur flüsterleise Hardware zur Verfügung steht.

CLS COMPUTER baut seit 2000 leise PCs. Als die Nachfrage nach den besten geräuschlosen Computern zunahm, konzentrierte sich CLS Computer auf die Entwicklung kundenspezifischer Desktops, die speziell für die anspruchsvollsten PC-Spieler und Profis entwickelt wurden. Durch die Partnerschaft mit branchenweit anerkannten Marken wie Intel, NVIDIA, AMD, Microsoft, Western Digital, Asus, MSI und vielen anderen werden unsere Spielecomputer mit vertrauenswürdigen Komponenten hergestellt, die für jeden Preis geeignet sind.

In dem Artikel haben wir einige Dinge über den Bau stiller PCs gesprochen. Wir möchten sie mit Ihnen besprechen, damit Sie nicht die Fehler machen, die andere gemacht haben. Beginnen wir mit der häufigsten Frage, die von den Benutzern gestellt wird.

Warum benötigen Sie einen Silent PC?

Für verschiedene Zwecke können PCs viel Lärm machen. Obwohl dieses Geräusch sehr laut oder irritierend ist, kann es ein konstantes Summen oder das Geräusch der rotierenden Lüfter sein, die Sie stören.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Rauschen Ihres PCs zu minimieren. Es lohnt sich jedoch, die Hauptursache des Problems zu beheben, bevor wir das Symptom beheben und Verbesserungen an der Software und der Hardware vornehmen. Jetzt werden wir im nächsten Segment einige Tipps geben, um Ihren PC leiser als der Durchschnitt zu gestalten.

Wie können Sie Ihren PC leiser machen?

  • Halten Sie Ihren Computer kühl - Wenn die Lüfter Ihres PCs viel Lärm machen, versuchen die Komponenten Ihres Computers, die internen Teile zu kühlen. Sie können Core Temp herunterladen, ein kostenloses Programm, mit dem Sie die Windows-Bildschirmtemperaturen überwachen können, um herauszufinden, wie warm Ihre Komponenten sind.

Unten sehen Sie, dass der Prozessorkern einen angemessenen Bereich zwischen 37 und 45 ° C hat. Wenn Ihr Prozessor mehr als 60 Grad überschreitet, kann es zu Kühlproblemen kommen, die Ihre Lüfter möglicherweise dazu zwingen, zusätzliche Zeit zu arbeiten. Es ist weit verbreitet, dass Ihr CPU-Modell und die Kühlleistung des Kühlkörpers oder des Lüfterprozessors beim Spielen oder bei anderen intensiven Aufgaben bis zu 80 oder 90 ° C betragen.

Beachten Sie, dass Sie dies am besten lesen sollten, wenn Ihr Computer eine Weile "besetzt" war, damit anspruchsvolle Programme wie Sport, Photoshops oder Videobearbeitungsanwendungen nicht ausgeführt werden.

Wenn Ihr PC heiß läuft, verringert die Einstellung, um sie kühler zu machen, den Betrieb der Lüfter, wodurch die Geräuschentwicklung verringert wird.

Wenn Sie den Staub seit einiger Zeit nicht mehr von Ihrem PC entfernt haben, ist dies ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um loszulegen. Sie sollten nicht zu lange brauchen, um den Schmutz von den Lüftern Ihrer PCs zu entfernen und Staub von innen zu entfernen. Wenn der Raum, in dem Sie Ihren PC verwenden, kühl ist, können Sie auch Maßnahmen ergreifen, um die lokale Umgebung abzukühlen. Stellen Sie schließlich sicher, dass die Versorgung Ihres Laptop-Lüfters (normalerweise an der Unterseite der Frontplatte) frei ist. Wenn sich Ihr Computer an einem Schalter befindet, versuchen Sie, etwas Pappe darunter zu legen, um zu verhindern, dass der Ansaugventilator den Wandteppich zieht. Wenn Sie technische Probleme haben, wenden Sie sich an eine Silent PC Konfigurator / Silent PC Zusammenstellen-Website, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Überprüfen Sie die Montage und Anbaugeräte - Es ist ein natürlicher Schritt, den jeder unternehmen wird. Wiederholen Sie alle Anhänge sorgfältig und wischen Sie die Rückseite Ihres Mac / Desktops ab. Gummis, Dichtungen und Schrauben können alle beteiligt sein, damit sie vibrieren können. Machen Sie den PC also noch lauter, wenn alle im Laufe der Zeit verrückt geworden sind.

Achten Sie auf alles, um sicherzustellen, dass die Lüfter wackeln oder locker sind, damit sich alles entspannen kann. Sie können auch Unterstützung für zusätzliche Vibrationsfestigkeit wie Polsterung oder Gel erwerben. Dies ist jedoch nur ein Schritt für erfahrene Benutzer. Es ist eine perfekte Gelegenheit, die Computerbasis zu testen und sicherzustellen, dass die Füße ausgeglichen sind und sich alle auf einer flachen Ebene befinden, so dass Geräusche vermieden werden.

Denken Sie daran, vergessen Sie nicht, das Ganze aufzuräumen, während Sie Zugriff auf den Lüfter und die Rückseite Ihres PCs haben. Holen Sie sich eine weiche Bürste eventuell ein Luft-Gerät  und entfernen Sie etwas Staub von dem PC. Dieser Staub überhitzt Ihre Maschine und macht Ihren Lüfter lauter. Eine kleine Reinigung hilft.

  • Versuchen Sie es mit SSDs - Wenn auf Ihrer SATA-Festplatte viel Rauschen auftritt, denken Sie bitte daran, dass Ihre Vibrationen durch die Konvertierung in SSD-Festplatten beseitigt werden. Der "Stall" im Solid-State-Laufwerk zeigt, dass es keine beweglichen Teile hat - Informationen werden über Schaltkreise gespeichert, die dort bleiben, wo sie sind. Wenn Sie das Geld haben, um Ihre ältere Festplatte zu aktualisieren und trotzdem erweitern möchten, warum dann nicht? Zudem sparen Sie sehr viele Geräusche ein.

Erstellen eines stillen PCs mit CLS-Computer

  • Beginnen Sie mit den Teilen, die mit Cool-Heat betrieben werden. Mehr Wärme bedeutet mehr Lärm. Dies ist ebenso grundlegend wie der erste Hauptsatz der Thermodynamik. Beginnen Sie mit kühl laufenden Komponenten, wenn Sie wirklich ein friedliches System wollen. Die drei am stärksten beheizten Komponenten in Ihrem System sind:
  1. Netzteil
  2. Zentralprozessor
  3. Grafikkarte

 

  • Versuchen Sie, weniger Lüfter zu verwenden. Jeder Lüfter ist eine Geräuschquelle. Entfernen Sie die Lüfter, wenn sie nicht benötigt werden. Verwenden Sie das höchstmögliche Modell, wenn ein Lüfter benötigt wird. Alles andere ist in etwa das Gleiche; Hauptlüfter  sind lauter als gewöhnliche Lüfter. Aus diesem Grund sind derzeit in PC-Konstellationen 120-mm-Lüfter bekannt.

 

  • Kontrollieren Sie die Geschwindigkeit Ihrer Lüfter - Lüfter, die mit voller Geschwindigkeit laufen, sind kaum leise. Bei einigen modernen Mainboards können Sie die Lüftergeschwindigkeitsverbindung im BIOS oder in der Software über die 3-poligen Mainboard-Header steuern. Verwenden Sie einstellbare Lüftergeschwindigkeiten basierend auf einem Temperatursensor, um eine absolute Geschwindigkeit einzustellen, oder drehen Sie schneller, wenn es heiß ist, und verlangsamen Sie es, wenn es kalt ist.

 

  • Sie können eine Aftermarket-Kühllösung ausprobieren. CPUs und Grafikkarten verfügen normalerweise über Aftermarket-Kühler, die weitaus leistungsstärker sind als Standardversionen. Möglicherweise können Sie redundante Produktkühler auf einfachen Systemen entfernen, aber ein Super-Service-Kühler macht den Unterschied zwischen einem leisen System und einem lauten System, wenn Sie eine hohe Leistung wünschen.

 

  • Verwenden Sie Materialien zur Geräuschreduzierung - Sie haben aus erster Hand gelernt, wie leistungsfähig sie sein können, wenn Sie jemals in einem Aufnahmestudio gearbeitet haben, in dem die Wände mit Materialien zur Geräuschreduzierung bedeckt sind. Die Materialien zur Geräuschreduzierung sind jedoch speziell die zweite Verteidigungslinie. Sie befassen sich mit Symptomen und nicht mit der Quelle; vorzugsweise möchten Sie das Geräusch unterdrücken - decken Sie es nicht hinter einer dämpfenden Materialmaske ab.

Wir können Ihnen vorschlagen, dass der beste Weg, Ihren PC abzukühlen, darin besteht, mit den richtigen Teilen zu beginnen. Wenn Sie jetzt die Stille Ihrer täglichen Fahrt bewundern, stellen Sie sicher, dass Sie ...

  • CPUs und Grafikkarten besitzen, die einwandfrei laufen
  • eine leise, effiziente Stromversorgung besitzen
  • Festplatten, die im Auslieferungszustand relativ leise laufen kaufen

Versuchen Sie immer zuerst, mit der Geräuschquelle umzugehen. Wenn Sie darüber hinaus die wenigen Tipps von CLS Computer befolgen, die wir oben beschrieben haben, werden Sie schließlich zu einer nahezu vollständigen Stille oder zumindest zu einem Geräuschpegel unterhalb des Umgebungsgeräuschs gelangen, was so ziemlich dasselbe ist.

Warum einen CLS-Computer wählen?

CLS Computer glaubt, dass es immer eine bessere Möglichkeit gibt, Ihren PC zu konfigurieren. Eine intuitivere Möglichkeit für Anfänger, die richtigen Teile für ihren Computer zu kaufen. Wir konfigurieren Computer mit Leidenschaft und möchten Ihnen dabei helfen, den richtigen Weg zu finden. Wir konzentrieren uns auf die Konfiguration von Computern und darauf, wie Sie das Beste aus Ihrer Computererfahrung herausholen können.

  • CLS Computer ist das größte und erfolgreichste Unternehmen im Landkreis Rhein-Neckar
  • 27 Jahre erfolgreiche Erfahrung
  • 5 Jahre Servicegarantie
  • kostenloser Versand
  • CLS hat ein vielfältiges Angebot und jeder findet den gewünschten PC
  • Möglichkeit, den Computer Ihrer Wahl zu konfigurieren
  • bestehende PC-Systeme können mit dem PC-Bundle mit einem begrenzten Budget aktualisiert werden
  • Kundenservice rund um die Uhr.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie mache ich meinen PC komplett leise?
1. Lüfterbefestigung und Staubansammlung prüfen. 2. Fügen Sie eine Schalldämmung hinzu. 3. Ersetzen Sie alte Ventilatoren durch neue Versionen. 4. Entfernen Sie Lüfter vollständig. 5. Fügen Sie Lüftersteuerungen hinzu oder passen Sie die Kurve an. 6. Wechseln Sie zu einer SSD. 7. Was ist mit Laptops?
Kann ein PC völlig geräuschlos sein?
Wollte man einen absolut lautlosen Computer bauen, müsste die Festplatte weg. Alles mit beweglichen Teilen, insbesondere die extrem schnellen, die in Festplatten zu finden sind, muss zumindest etwas Lärm machen.
Was gilt als leiser PC?
Ein leiser, leiser oder lüfterloser PC ist ein Personal Computer, der sehr wenig oder gar keine Geräusche macht. Übliche Anwendungen für leise PCs sind Videobearbeitung, Tonmischung und Heimkino-PCs, aber auch Rauschunterdrückungstechniken können verwendet werden, um die Geräusche von Servern stark zu reduzieren.
Warum ist mein PC so laut?
Die beiden größten Übeltäter für übermäßigen Lärm in Computern sind Lüfter und die Festplatte. Lüfter werden verwendet, um die vom Prozessor, der Hauptplatine und der Grafikkarte erzeugte Wärme aus dem Computer abzuleiten. Wenn die Lüfter locker, zu klein oder nicht stark genug sind, können sie Lärm erzeugen.
Wie viel dB hat ein leiser PC-Lüfter?
Im Durchschnitt können Sie davon ausgehen, dass die leisesten Lüfter 10 - 35 dB Lärm machen. Die dB-Bewertung wird von einer Reihe von Faktoren beeinflusst: Konstruktion der Flügel (sowohl Design als auch Abstand).
Warum sind meine Gehäuselüfter so laut?
Ihr Computerlüfter wird aufgrund hoher interner Temperaturen laut, die durch 100% Festplattennutzung, hohe RAM-Nutzung, Staub und Schmutz in den Lüftungsschlitzen oder mangelnde Luftzirkulation verursacht werden. Es ist normal, dass Ihr Lüfter manchmal laut wird, aber wenn er für eine Weile laut rattert, sollten Sie nachforschen.